Unsere Pokalmannschaft


Unsere Mannschaft konnte zwar am 25.04.19 keinen Pokal aus Tewel mitbringen, aber Matthias Meyer konnte sich als Wettkampfbester beim Freundschaftspokal durchsetzen.


Unsere Mannschaft konnte beim ersten Pokalschießen der Saison 2019 in Behringen mit 193 Ring und einem Gesamtteiler von 805 den dritten Platz beim Freundschaftspokal hinter dem SV Tewel und dem SV Langeloh erringen.


Beim Lili-Marleen-Pokalschießen 2017 in Munster konnte unsere Pokalmannschaft mit 147 Ring den Damenpokal und mit 200 Ring den Freundschaftspokal gewinnen.  



Beim Erntepokalschießen 2017 in Insel konnte unsere Pokalmannschaft mit 196 Ring und einem Gesamtteiler von 1332 den dritten Platz und beim Freundschaftspokal mit 199 Ring und einem Gesamtteiler von 2617 den zweiten Platz belegen. Eckhart Kaesemeyer wurde mit Ring 100 als einer der beiden ringgleichen Tagesbesten beim Erntepokalschießen geehrt.  



Beim Heidepokalschießen in Schneverdingen konnte unsere Pokalmannschaft mit 197 Ring den zweiten Platz beim Freundschaftspokal belegen.



Beim Böhmequell-Pokalschießen in Schülern konnte unsere Pokalmannschaft mit 198 Ring und dem besseren Gesamtteiler den zweiten Platz erringen. Beim Preisschießen konnte Eckhart Kaesemeyer mit einem Teiler von 50 den dritten Platz belegen.



Unsere Pokalmannschaft errang beim Kreisschützenfestpokalschießen 2017 in Soltau den dritten Platz. Willy Mencke sicherte sich den Preis des Tagesbesten.



In Bispingen konnte unsere Pokalmannschaft 2017 beim Königspokal-Schießen mit 197 Ring den zweiten Platz und beim Freundschaftspokal den dritten Platz mit 194 Ring erlangen.



Gruppenfoto am Haus Uhlenbusch

Pokalmannschaft feiert am Haus Uhlenbusch

Am 22.Juli feierte unsere Pokalmannschaft mit Gästen eine Uhlenbusch-Fete mit Übernachtung. Auch wenn es am Vormittag noch sehr regnete, besserte sich das Wetter pünktlich zum Treffen am frühen Nachmittag und alles konnte wie geplant stattfinden. Alle packten bei dem Aufbau mit an und so konnte schon bald das erste kühle Getränk genossen werden. Auch der Grill hatte schon seine Temperatur erreicht und so konnten sich Eckhart und Bob um das Abendessen kümmern. Nach dem Essen saßen alle gemütlich um eine große Feuerschale und stand der langen Nacht nichts mehr im Wege.
Spätestens zum Frühstück waren alle wieder wach und konnten das reichaltige Frühstück von Matthias genießen. 
Zum Abschluss waren sich alle einig:
So eine Feier muss wieder stattfinden!



Unsere Mannschaft nahm am Kreispokalschießen 2017 in Schülern teil. Beim zeitgleich stattgefundenen Preisschießen konnte Eckhart Kaesemeyer mit seinem Teiler 23 den ersten Preis erringen.



Unsere Mannschaft konnte beim Pokalschießen in Behringen mit 149 Ring und einem Gesamtteiler von 1471,5 den Damenpokal vor dem SV Schneverdingen und dem SV Tewel erringen. Beim Freundschaftspokal belegte unsere Mannschaft mit 195 Ring den zweiten Platz hinter dem SV Bispingen (196 Ring) und vor dem SV Tewel (194 Ring). Beim zeitgleich stattgefundenen Preisschießen konnte Matthias Meyer mit seinem Teiler 32,3 den zweiten Preis mit nach Hause nehmen.



Unsere Pokalmannschaft nahm beim Schießen um den Stichter Pokal in Neuenkirchen teil und konnte beim Freundschaftspokal den zweiten Platz mit 196 Ring und einem besseren Teiler vor dem ringgleichen SV Heber erkämpfen. Der SV Schülern mit 198 Ring war an diesem Tag nicht zu schlagen. Beim Preisschießen konnten die Einzelschützen die Plätze 5 (Philippe Korbella Teiler 80,0) und 11 (Matthias Meyer Teiler 120,6) belegen.



Unsere Pokalmannschaft nahm am Kreispokalschießen in Insel teil. Beim Preisschießen konnten die Einzelschützen die Plätze 5 (Philippe Korbella Teiler 47), 6 (Eckhart Kaesemeyer Teiler 48), 9 (Matthias Meyer Teiler 67) und 10 (Carsten Schulz Teiler 75) belegen.



Unsere Pokalmannschaft gewann den Frühlingspokal beim Pokalschießen des Schützenvereins Heber mit 197 Ring und dem besseren Teiler vor dem SV Zahrensen und dem SV Bispingen mit ebenfalls 197 Ring. Mit einem Teiler von 70,6 wurde Matthias Meyer Tagesbester beim Frühlingspokal. Beim Freundschaftspokal musste sich unsere Pokalmannschaft mit 196 Ring auf dem zweiten Platz dem SV Schülern mit 197 Ring geschlagen geben.



Beim Kronsnestpokal-Schießen des Schützenvereins Behringen nahm unsere Pokalmannschaft an den verschiedenen Pokalschießen teil. Mit 50 Ring und einem Teiler von 252,0 wurde Matthias Meyer Tagesbester beim Freundschaftspokal. Beim zeitgleich durchgeführten Preisschießen konnte Tanja Mencke mit ihrem Teiler 64,6 die Konkurenz hinter sich lassen und den ersten Preis mit nach Hause nehmen.



Beim Kreisjungschützen-Pokalschießen in Wietzendorf konnte unser Jungschützenkönig und unsere Pokalmannschaft mit 193 Ring den dritten Platz erringen.

 


Beim Pokalschießen des Schützenvereins Schülern konnte unsere Pokalmannschaft beim Freundschaftspokal mit 198 Ring den zweiten Platz erringen.



Beim Pokal- und Preisschießen der Schützengilde Breloh konnte unsere Pokalmannschaft den Raubkammerpokal mit 198 Ring vor dem SV Schneverdingen mit 197 Ring und dem SV Insel mit 196 Ring nach Hause tragen. Matthias Meyer erreichte mit 50 Ring das drittbeste und Eckhard Kaesemeyer mit ebenfalls 50 Ring das sechstbeste Tagesergebnis. Beim zeitgleich durchgeführten Preisschießen durfte sich Philippe Korbella mit seinem Teiler 152,4 über den zehnten Platz freuen.



Beim Pokal- und Preisschießen des Schützenvereins Heber konnte unsere Pokalmannschaft beim Freundschaftspokal mit 194 Ring den dritten Platz erreichen. Sie mussten sich dem SV Schneverdingen mit 199 Ring und dem Zweitplatzierten SV Insel mit 197 Ring geschlagen geben.



Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Damengruppe des Schützenvereins Behringen nahm unsere Pokalmannschaft an den verschiedenen Pokalschießen teil. Beim zeitgleich durchgeführten Preisschießen konnte Matthias Meyer mit seinem Teiler 23,9 die Konkurenz hinter sich lassen und den ersten Preis mit nach Hause nehmen.



Anläßlich des 40-jährigen Jubiläums luden die Damen des Schützenvereins Bispingen zu einem Jubiläumspokal- und einem Glücksschießen im Zeitraum 07.-09.10.2014 ein. Mit einem Einzelteiler von 4,1 konnte sich unsere Magda Lena Quade über den Tagesbestepreis des 08.10.2014 freuen. Beim Glücksschießen erhielten alle unsere Teilnehmerinnen einen Sachpreis.


Beim Pokal- und Preisschießen des SV Hützel-Steinbeck errang unsere Pokalmannschaft beim Brunaupokal mit 197 Ring den zweiten Rang hinter dem SV Insel mit 198 Ring. Beim Freundschaftspokal belegte unsere Pokalmannschaft mit 196 Ring den dritten Platz hinter dem SV Insel mit 198 Ring und dem SV Schülern mit ebenfalls 196 Ring, jedoch mit dem besseren Gesamtteiler. Beim Damenpokal erreichte unsere Pokalmannschaft ebenfalls den dritten Platz mit 146 Ring hinter dem SV Tewel und SV Dittmern-Deimern mit jeweils 147 Ring. Beim Preisschießen konnte sich Tanja Mencke über den zweiten Platz mit einem Teiler 66 und Eckhard Kaesemeyer über den neunten Platz mit einem Teiler 187 freuen.



Beim Pokal- und Preisschießen der Schützengilde Breloh konnte unsere Pokalmannschaft den Damenpokal mit 146 Ring vor Bispingen (145 Ring) und Heber (143 Ring) gewinnen. Tagesbeste beim Damenpokal-Schießen wurde unsere Elke Meyer mit 49 Ring. Beim Raubkammerpokal konnte unsere Mannschaft einen guten dritten Platz mit 197 Ring erreichen. Sie musste sich leider Neuenkirchen mit 198 Ring und Tewel (197 mit besserem Teiler) geschlagen geben. Beim zeitgleich durchgeführten Preisschießen durfte sich Eckhard Kaesemeyer mit seinem Teiler 100,5 über den dritten Platz freuen.



Beim diesjährigen Brunaupokal-Schießen des Schützenvereins Hützel-Steinbeck konnte unsere Pokalmannschaft mit 197 Ring den zweiten Platz hinter dem Schützenverein Insel mit 198 Ring erkämpfen. Beim Freundschaftspokal belegte unsere Mannschaft hinter dem Schützenverein Insel (198) und Schülern (196) mit ebenfalls 196 Ring, aber leider einem schlechteren Teiler als Schülern, den dritten Platz. Beim Damenpokal konnte sich unsere Mannschaft den dritten Platz mit 146 Ring sichern. Sie musste sich nur knapp dem Schützenverein Tewel und Dittmern-Deimern (beide 147 Ring) geschlagen geben. Auch beim Preisschießen blieben unsere Schützen nicht unerwähnt. Tanja Mencke belegte mit Teiler 66 den zweiten und Eckhart Kaesemeyer mit Teiler 187 den neunten Platz.